Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die weltweite Corona-Krise, der Terror-Angriff in Wien und viele weitere Themen beschäftigen die Menschen im Land. In einem Online-Talk mit Nina Kraft sprach Landeshauptmann Thomas Stelzer über aktuelle Entwicklungen und Themen, die Oberösterreich jetzt bewegen.

 

Herausforderung Corona

Das Erste und Wichtigste: wir müssen die Gesundheit der Menschen schützen. Zweitens: wir werden alles tun, für sichere Arbeitsplätze. Drittens: wir müssen dafür sorgen, dass Oberösterreich gestärkt aus der Krise kommt. 

Zusammenhalt in der Krise

Das Virus macht uns müde und mürbe. Aber wir werden das nur schaffen, wenn wir in Oberösterreich zusammen halten.

So machen wir OÖ wieder stark

Wir in Oberösterreich tun das, was das Land jetzt braucht: Mit Investitionen von rund 1,2 Milliarden Euro in alle Bereiche und Regionen des Landes, werden Arbeitsplätze gesichert und Betriebe gestärkt.

Nullschulden-Kurs nur unterbrochen

Oberösterreich hat in guten Zeiten gespart. Deshalb haben wir jetzt die Kraft, wirkungsvoll zu helfen und somit besser und stärker aus der Krise zu kommen als andere Länder. Klar aber ist: Der Schuldenkurs ist nur unterbrochen, sicher nicht beendet.

Mit aller Konsequenz gegen Terror und Extremismus

Terror und Gewalt haben in unserem Land keinen Platz! Wir lassen uns sicher nicht einschüchtern und werden gemeinsam mit aller Konsequenz gegen den politischen Islam und Extremismus vorgehen.

Kapitel des Online-Talks direkt ansehen

Jetzt eintragen und das Team Thomas Stelzer unterstützen:

Unterstützen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.